(D) Genealogie

After reading this page you can also visit my Blog or my old Homepage. | Nach dem Lesen dieser Seite kannst Du auch meinen Blog oder meine alte Homepage besuchen.

D (Seite nur auf Deutsch) Genealogie

Documents

For details contact website author / Für Details Website Autoren kontaktieren.
See also / Siehe auch: “www.ethomas.ch/Maeder.htm“.

Familienforschung über Th.Mäder’s Urgrossvater Gregor Heck, Elchesheim und Andelfingen

Dokumente:
– Doc.1 FReg. V. Band 2 Seite 66 Links
– Doc.2 FReg. V. Band 2 Seite 66 Links und Rechts
– Doc.3 FReg. V. Band 3 Blatt 22
– Doc.4 FReg. V. Band 3 Blatt 22 Kinder
– Doc.5 GReg. And. Band 2 Seite 139 No.8

Mein Grossvater mütterlicherseits: Christoph Leu, geb. in Hemmental am 2.10.1903, gest. in Schaffhausen am 3.5.1978.
Der Vater von Christoph Leu war Konrad Leu, geb. 1858, gest. 1923.
Konrad Leu’s Gattin hiess Barbara Leu-Hatt, geb. 1860, gest. 1940.
Beide stammten aus Hemmental.
Ehefrau von Christoph Leu: Anna Alwine Leu-Heck (=meine Grossmutter), geb. in Winterthur-Seen am 1.10.1899, gest. in Schaffhausen (Altersheim Breite) am 4.5.1991.
Der Vater von Anna Alwine Leu-Heck, Gregor Heck, stammte aus Elchesheim bei Rastatt, Deutschland. Er kam “in jungen Jahren” nach Andelfingen.

Gregor Heck wurde am 15.Feb.1871 in Elchesheim bei Rastatt geboren. Er starb am 25. Juli 1931 in Winterthur, Schweiz. Er wurde in die Bürgerschaft von Volken (bei Winterthur) aufgenommen am 23.Dez.1928.
Gregor Heck war verheiratet mit Pauline Heck-Keller von Wülflingen bei Winterthur. Pauline Keller war seine 1. Frau.
Später war er verheiratet mit Anna Heck-Weiler von Elchesheim. Sie war seine 2. Frau.
Gregor Heck war von Beruf Korbmacher.
Der Vater von Gregor Heck hiess Joseph Heck. Joseph Heck war verheiratet mit Maria Anna geb. Fütterer(?) (schlecht lesbar im Familienregister).
Joseph Heck und Maria Anna Heck-Fütterer(?) stammten beide aus Elchesheim. Geburts- und Sterbedaten sind nicht ersichtlich in den amtlichen Dokumenten.
Ein Sohn von Gregor Heck (siehe Familienregister Volken, Band 3, Blatt 22) war Gregor Thomas Heck, geb. 7.Juni 1906 in Andelfingen, gestorben 19.Okt. 1993 in Winterthur. Eingebürgert in Andelfingen 20.Dez.1931 bzw. 6.Apr.1932.


.
.
.
Doc.1 FReg. V. Band 2 Seite 66 Links – Rev. 04-NOV-2016:
Click .jpg -> here to download the .jpg document.
.
Top of page
.
.
.
.
Doc.2 FReg. V. Band 2 Seite 66 Links und Rechts – Rev. 04-NOV-2016:
Click .jpg -> here to download the .jpg document.
.
Top of page
.
.
.
.
Doc.3 FReg. V. Band 3 Blatt 22 – Rev. 04-NOV-2016:
Click .jpg -> here to download the .jpg document.
.
Top of page
.
.
.
.
Doc.4 FReg. V. Band 3 Blatt 22 Kinder – Rev. 04-NOV-2016:
Click .jpg -> here to download the .jpg document.
.
Top of page
.
.
.
.
Doc.5 GReg. And. Band 2 Seite 139 No.8 – Rev. 04-NOV-2016:
Click .jpg -> here to download the .jpg document.
.
Top of page
.
Please report broken links to TMRelay (@) gmx.ch. Thank you.
Bitte ungültige Links an TMRelay (@) gmx.ch melden. Danke.

Posted by Thomas M. – www.eThomas.ch

Top of page